Neues Induktionsladesystem: Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft

CarMedialab als Projektpartner 

Das deutsch-französische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben EMCC (Efficient Modular Convenient Charging) entwickelt unter realen Bedingungen ein Induktionsladesystem für Elektrofahrzeuge. Dieses System soll benutzerfreundlich, modular, effizient, sicher und kostengünstig sein und mit dem Einsatz an PKWs sowie an Bussen und LKWs vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bieten. Dem Nutzer wird so ermöglicht, sein Fahrzeug bequem ohne manuelle Eingriffe zu laden.

Ziel des Projektes ist es, die Effizienz und Sicherheit des Ladevorganges zu steigern und gleichzeitig das Gewicht der Station und deren Kosten zu reduzieren. Das Projekt soll bis Ende 2020 laufen.
Wir sind sehr stolz, an dieser innovativen Entwicklung beteiligt zu sein!

Like it? Share it!

Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+

Noch mehr spannende Themen...

Installation Flea 4: Plug and Play

Maurice installiert die Flea 4 in einem Elektrofahrzeug. Die Flea 4 ist CarMedialabs neue Embedded Plattform für intelligente Datenerfassung und ganz auf den Einsatz in der Fahrzeugentwicklung zugeschnitten. Plug-and-Play.

Mehr Erfahren