REMOTE VEHICLE TESTING
BOSCH vehicle remote
Quelle: https://www.bosch-engineering.com/portfolio/digital-solutions/remote-vehicle-access/

Effiziente Fahrzeugtests mit Remote Vehicle Access von Bosch Engineering 

Fernzugriff auf Testfahrzeuge wird ermöglicht

Unser Kunde, die Bosch Engineering GmbH, hat kürzlich eine neue Remote-Vehicle-Access-Lösung entwickelt. Damit können Test- oder Entwicklungsprozesse erheblich vereinfacht werden, da ein Zugriff aus der Ferne möglich ist. Da Fahrzeuge immer komplexer werden, müssen mehr Tests innerhalb der Entwicklung durchgeführt werden. So kann über eine Fernverbindung bei Testfahrten flexibel auf die Fahrzeuge zugegriffen werden, ohne selbst vor Ort zu sein, um zum Beispiel Daten zu erfassen. Anwendungsbereiche sind Überwachungen von Tests, Messungen, Updates und vieles mehr.

Schneller und effizienter arbeiten

Mit der neuen sogenannten „RVA“-Anwendung können Projekte teils um Monate beschleunigt werden. Ein großer Vorteil ist auch die effektivere Zusammenarbeit innerhalb des Teams. Für Datenschutz und Datensicherheit ist ebenfalls gesorgt. Alles in allem spart die Anwendung viel Zeit und Geld. Wir finden die Entwicklung super und unterstützen diesen Schritt in eine digitale Zukunft mit unserer Hard- und Software.

Mehr zum Thema Remote-Vehicle-Access von Bosch

Über Remote Vehicle Testing

Wenn Sie eine genaue und schnelle Datenanalyse benötigen, können Sie sich auf die Telediagnose von CarMedialab verlassen.

Neugierig geworden?

Kontaktieren Sie uns.

Verwandte Posts

Folgen Sie Uns